Forschungsprojekte

  • Hooray – Evaluation der Leistungsgrenzen eines am Kopf getragenen Mikrofon-Arrays für auf Deep Learning basierende dynamische akustische Szenenanalyse
    Led by: Prof. Dr. Jürgen Peissig
    Team: Nils Poschadel, Stephan Preihs
    Year: 2023
    Funding: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG), Projektnummer: 517437545
    Duration: 03/2023 - 02/2026
  • PRAD – Adaptive und Dynamische Personenlenkung zur Selbst- und Fremd-Rettung
    Im Verbundvorhaben PRAD bearbeitet das Institut für Kommunikationstechnik ein Teilvorhaben mit dem Titel Personen- und Umgebungserkennung auf Basis von Radarsignalen. Hierbei soll in eine oder mehrere Rettungszeichenleuchte(n) ein Radar-Sensor verbaut werden, der es ermöglicht den betreffenden Raum in Bezug auf anwesende selbstrettungsunfähige Personen oder veränderte Umgebungsbedingungen zu überwachen und Hinweise über die von den anderen Projektpartnern zu entwickelnden Kommunikationsschnittstellen an Rettungskräfte zu übermitteln.
    Led by: Prof. Jürgen Peissig
    Team: Daphne Schössow, Stephan Preihs
    Year: 2023
    Funding: BMBF (Förderkennzeichen 13N16651)
    Duration: 11/2023 - 10/2026
  • MERCI – Media and Event production via Resillient Communication on IoT Infrastructure
    Das MERCI-Projekt zielt darauf ab, innovative Lösungen für private 5G-Netze zu entwickeln, die auf DECT-2020 NR basieren.
    Led by: Prof. Dr. Jürgen Peissig
    Team: Alexander Poets, Mattes Waßmann
    Year: 2022
    Funding: Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK, Förderkennzeichen: 01MJ22016D)
    Duration: 11/2022 - 04/2025
  • USWA – Ultra Scalable Wireless Access
    Im Vorhaben USWA werden Technologien für 6G Funkkommunikation erforscht, die Übertragungen mit extrem niedriger Latenz und äußerst hoher Zuverlässigkeit ermöglichen.
    Led by: Prof. Dr. Jürgen Peissig
    Team: Hassan Ahmad, Awais Bin Asif
    Year: 2022
    Funding: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF, Förderkennzeichen: 16KISK254)
    Duration: 11/2022 - 10/2025
  • Zukunftslabor Mobilität
    Das Zukunftslabor Mobilität ist mit dem Ziel entstanden, die Entwicklung von Transportsystemen und mobilitätsunterstützenden IT-Systemen zu fördern, die sich in die bestehende Infrastruktur integrieren. Für zukünftige Verkehrsmodelle mit stetig wachsender Vernetzung werden Kommunikationskonzepte entwickelt.
    Led by: Prof. Dr.-Ing. Thomas Vietor (Koordination)
    Team: Prof. Dr.-Ing. Markus Fidler, Vincent Wolff, M.Sc.
    Year: 2020
    Duration: 5 Jahre
  • GRK SocialCars – Kooperatives (de)zentrales Verkehrsmanagement
    Methoden und Anwendungen des dezentralen und kooperativen Verkehrsmanagements im urbanen Raum durch Einbeziehung neuer technologischer Entwicklungen der Car-to-X-Kommunikation
    Led by: Prof. Dr.-Ing. Bernhard Friedrich (Sprecher)
    Year: 2014
    Funding: DFG
    Duration: 1/2014 - 3/2023

Abgeschlossene Projekte

  • ie-leap – In-ear Listening Experience Enhancement Processing
    Im Projekt ie-leap werden innovative Ansätze zur Verbesserung des Hörerlebnisses bei In-Ear-Kopfhörern insbesondere im Hinblick auf die Wiedergabe von Spatial Audio erforscht.
    Led by: Prof. Dr. Jürgen Peissig
    Team: Roman Kiyan, Benjamin Pries
    Year: 2023
    Funding: Huawei Research Munich
    Duration: 12/2022 - 06/2023
  • WEA-Akzeptanz-Data – Datenplattform für Benchmark & Validierung
    Das Ziel des Projektes ist der Aufbau und die Umsetzung einer strukturierten Ablage für die in dem Vorgängerprojekt WEA-Akzeptanz gewonnenen Messdaten, die sowohl als anonymisierte Rohdaten als auch als anonymisierte, mit Methoden des Maschinellen Lernens verarbeitete Daten auf einer geeigneten Open-Access-Plattform der Leibniz Universität Hannover zum Download verfügbar gemacht werden. Die Messdaten werden bereitgestellt, um dem wichtigen Ziel der Validierung verschiedener Simulations- und Rechenmodelle zu dienen. Der Aufbau der Plattform wird als Benchmark schrittweise vorgenommen und dokumentiert und kann somit als Vorlage für ähnliche Aktivitäten der Community gelten.
    Led by: Prof. Dr.-Ing. habil. Raimund Rolfes, Prof. Dr. Jürgen Peissig
    Team: Daphne Schössow, Stephan Preihs
    Year: 2021
    Funding: BMWK
    Duration: 10/2021 - 04/2023
  • Wagner 3.0
    Immersive Klangumgebungen und ihr Potenzial für das Musik-Erleben
    Led by: Prof. Dr. Reinhard Kopiez (Koordination), Prof. Dr. Jürgen Peissig
    Team: Jakob Bergner, M. Sc., Dr.-Ing. Stephan Preihs, Daphne Schössow, M. Sc., Roman Kiyan, M. Sc.
    Year: 2019
    Funding: Niedersächsiches Ministerium für Wissenschaft und Kultur
    Duration: 11/2019 - 10/2022
  • VRACE
    Virtual Reality Audio for Cyber Environments
    Led by: Prof. Dr. techn. Wilfried Kausel (Koordination), Prof. Dr. Jürgen Peissig
    Team: Yuqing Li, M.Sc.
    Year: 2019
    Funding: Horizon 2020 Marie Skłodowska-Curie Actions - Innovative Training Networks
    Duration: 03/2019 - 02/2023
  • EnBinExt
    Enhanced Binaural Externalization
    Led by: Prof. Dr. Jürgen Peissig
    Team: Song Li, M.Sc., Roman Schlieper, M.Sc.
    Year: 2018
    Funding: Huawei Innovation Research Program FLAGSHIP (HIRP FLAGSHIP)
    Duration: 11/2016 - 11/2018
  • LIPS - CISS
    Live Interactive PMSE Services - Connected Immersive Smart Services
    Led by: Prof. Dr. Jürgen Peissig
    Team: Marcel Nophut, M.Sc., Robert Hupke, M.Sc., Dr.-Ing. Stephan Preihs
    Year: 2018
    Funding: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (Förderkennzeichen 01MD18010G)
    Duration: 04/2018 - 12/2020
  • FeelMaTyC
    Machine-Type Communication mit einer zentralen Basisstation und tausenden von umgebenden transmit-only Knoten.
    Led by: Prof. Dr. Jürgen Peissig, Prof. Dr.-Ing. Markus Fidler
    Team: Sami Akin, Maxim Penner
    Year: 2017
    Funding: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) - Projektnummer 329885056
    Duration: 06/2017 - 06/2020
  • VIA²mobiL
    Generierung virtueller interaktiver akustischer Soundszenen für eine verbesserte Audiokommunikation in mobilen Leitstellen
    Led by: Prof. Dr. Jürgen Peissig
    Team: Nils Poschadel, M.Sc., Dr.-Ing. Stephan Preihs
    Year: 2017
    Funding: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi, Förderkennzeichen: ZF4298802LF7)
    Duration: 09/2017 - 08/2019
  • WEA-Akzeptanz
    Objektivierte Vorhersage und Beurteilung der Schallemissionen von Windenergieanlagen
    Led by: Prof. Dr.-Ing. Raimund Rolfes (Koordination), Prof. Dr. Jürgen Peissig
    Team: Jakob Bergner, M. Sc., Dr.-Ing. Stephan Preihs, Daphne Schössow, M. Sc.
    Year: 2017
    Funding: BMWi (Förderkennzeichen 0324134A)
    Duration: 04/2017 - 10/2020
  • PMSE-xG
    Innovative Audio-Publikumsdienste für mobilfunkbasierte Live-Events
    Led by: Prof. Dr. Jürgen Peissig
    Team: Robert Hupke M.Sc., Marcel Nophut M.Sc.
    Year: 2017
    Funding: BMVI (Förderkennzeichen DG12/8331.3-4 PMSE-xG)
    Duration: 10/2016 - 03/2018
  • LADB
    Linearisierung von analogen und digitalen Broadcasting Signalen
    Led by: Prof. Dr. Jürgen Peissig, Dr.-Ing. Sanam Moghaddamnia
    Team: Dr.-Ing. Sanam Moghaddamnia, Dipl.-Ing. Martin Fuhrwerk
    Year: 2016
    Funding: BMWI (Förderkennzeichen ZF4298801ED6)
    Duration: 10/2016 - 9/2018
  • CONFINE
    Crowd-Shared Mesh Network for Universal Internet Access
    Led by: Prof. Dr. Panagiotis Papadimitriou
    Team: Ahmed Abujoda, David Dietrich
    Year: 2014
    Funding: EU FP7 (FP7-ICT-2011-7)
    Duration: 1/2/2014 - 31/1/2015
  • SoundGaitSymmetry
    Signalanalyse und Signalverarbeitungsverfahren zur mobilen autonomen Bewertung der Gangqualität und zur effizienten Vertonung von Bewegungsabläufen (Sonifikation)
    Led by: Dr.-Ing. Sanam Moghaddamnia, Prof. Dr. Jürgen Peissig
    Team: Javier Conte Alcaraz, M.Sc., Dr.-Ing. Sanam Moghaddamnia
    Year: 2014
    Funding: BMWI
    Duration: 9/2014-9/2016
  • Entwicklung, Erstellung und Validierung eines innovativen DRM+ Diversitäts-Empfängersystems zur Leistungsverbesserung der Audioqualität
    Entwicklung, Validierung und Realisierung eines Verfahrens zur Das Institut für Kommunikationstechnik übernimmt hierbei die theoretischen Untersuchungen von Kombinationen aus geeigneten Diversitäts- und Combiningverfahren,Synchronisations-, Kanalschätz- und Kanalentzerrungsmethoden. Ziel ist die Auswahl, Entwicklung und Verifikation der dazu benötigten Algorithmen.
    Led by: Prof. Dr. Jürgen Peissig
    Team: Friederike Maier
    Year: 2013
    Funding: BMWI
    Duration: 2/2011- 1/2013
  • T-NOVA
    Network Functions as-a-Service over Virtualised Infrastructures
    Led by: Prof. Dr. Panagiotis Papadimitriou
    Team: David Dietrich
    Year: 2013
    Funding: EU FP7 (FP7-ICT-2013.1.1: Future Networks)
    Duration: 1/1/2014 - 31/12/2016
  • Adaptive Modellierung der nicht-linearen DRM-Sendereffekte zur Reduktion der Betriebs- und Hardwarekosten von Hochleistungssendern
    Led by: Prof. Dr. Jürgen Peissig, Dr.-Ing. Albert Waal
    Team: Dr.-Ing. Sanam Moghaddamnia
    Year: 2013
    Funding: BMWI
    Duration: 9/2013 - 9/2015
  • ProCloud
    Auction Mechanisms and Protocols for Network Slicing in Multi-Provider Clouds
    Led by: Prof. Dr. Panagiotis Papadimitriou, Dr. Georgios Katsenos
    Team: David Dietrich
    Year: 2013
    Funding: L3S / Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK)
  • UnIQue
    Non-equilibrium Information and Capacity Envelopes: Towards a Unified Information and Queueing Theory
    Led by: Prof. Dr.-Ing. Markus Fidler
    Year: 2012
    Funding: Europäischer Forschungsrat (ERC)
    Duration: 5 Jahre
  • Car2X-Safety - CarS
    Untersuchung der Leistungsfähigkeit von Vehicular Ad-Hoc Networks für zwei definierte Verkehrsszenarien
    Led by: Prof. Dr.-Ing. Markus Fidler
    Team: Hugues Tchouankem, Henrik Schumacher
    Year: 2012
    Funding: Volkswagen-Konzernforschung
  • CoRAS
    Exploitation of cognitive and cooperative techniques for enhanced resource management in wireless networks
    Led by: Dr.-Ing. Sami Akni
    Team: Sami Akin, Christoph König, Martin Fuhrwerk
    Year: 2011
    Duration: 09/2011-09/2013
  • C-PMSE
    Verbesserung der Frequenznutzung und der Koexistenz mit Blick auf Systeme der drahtlosen Veranstaltungs- und Produktionsmittel sowie der Konferenztechnik (PMSE)
    Led by: Prof. Dr.-Ing. Markus Fidler
    Team: Michael Bredel, Waldemar Gerok, Andrej Tissen
    Year: 2011
    Duration: 26 Monate
  • LAVINET
    Algorithms and Communication Protocols for Multi-Domain Virtual Network Provisioning
    Led by: Prof. Dr. Panagiotis Papadimitriou
    Team: David Dietrich
    Year: 2011
    Funding: L3S / Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK)
    Duration: 2 years
  • WiMAX in Niedersachsen
    Wireless Broadband Access Technology for rural areas.
    Led by: Prof. Dr.-Ing. Markus Fidler, Prof. Dr.-Ing. Thomas Kaiser
    Team: Anggia Anggraini, Andrej Tissen, Christoph Thein, Leonid Tomaschpolski, Zhao Zhao
    Year: 2010
    Funding: Stiftung Zukunfts- und Innovationsfonds Niedersachsen
    Duration: 2 years
  • RoboLoc
    RoboLoc - Infrastructure-Aided Localisation with UWB Antenna Arrays
    Led by: Prof. Dr.-Ing. Thomas Kaiser
    Team: Sebastian Sczyslo
    Year: 2010
    Funding: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)
    Duration: 10/2007 - 09/2010
  • Digitales Radio (DRM+) mit innovativen Sendekonzepten
    Entwicklung und Testbetrieb von innovativen DRM+ Sendekonzepten (Senderdiversität, Gleichwellenbetrieb).
    Led by: Prof. Dr.-Ing. Thomas Kaiser
    Team: Andrej Tissen
    Year: 2010
    Funding: Stiftung Zukunfts- und Innovationsfonds Niedersachsen
    Duration: 05/2009 – 05/2011
  • Wireless Communication in GBit/s range
    EUWB - Coexisting Short Range Radio by AdvancEd Ultra-WideBand Radio Technology
    Led by: Dr.-Ing. Claus Kupferschmidt
    Year: 2010
    Duration: 04/2008 – 07/2011
  • C3World
    Protocols for wireless In-Car and Car-to-X communication
    Led by: Prof. Dr.-Ing. Markus Fidler
    Team: Kim Bartke-Minack, Henrik Schumacher, Christoph König, Hugues Tchouankem
    Year: 2009
    Funding: Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK)
    Duration: 5 years
  • PLANETS
    New innovative approaches for a cooperative management of road traffic based on Car-to-X communication.
    Led by: Prof. Dr.-Ing. Markus Fidler
    Team: Hugues Tchouankem, Henrik Schumacher
    Year: 2009
    Funding: Niedersächsische Technische Hochschule (NTH)
    Duration: 2 years
  • G-Lab VirtuRAMA
    Link and router virtualization for the Future Internet.
    Led by: Prof. Dr.-Ing. Markus Fidler, Prof. Dr. Panagiotis Papadimitriou
    Team: Zdravko Bozakov, David Dietrich
    Year: 2009
    Funding: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
    Duration: 2 years
  • ProPerBounds
    An approach to derive probabilistic performance bounds for communication systems using stochastic network calculus.
    Led by: Prof. Dr.-Ing. Markus Fidler
    Team: Zdravko Bozakovl, Amr Rizk, Markus Fidler
    Year: 2009
    Funding: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)
    Duration: 5 years
  • Modellversuch DRM/DRM+
    Erprobung der digitalen Hörfunkübertragung im lokalen Bereich mit dem System DRM (Digital Radio Mondiale) in Hannover.
    Led by: Prof. Dr.-Ing. Thomas Kaiser
    Team: Friederike Maier
    Year: 2009
    Funding: Niedersächsische Landesmedienanstalt
    Duration: 2005-2010
  • NetMeter
    A Probabilistic Network Calculus Approach to Measurement-based Bandwidth Estimation.
    Led by: Prof. Dr.-Ing. Markus Fidler
    Team: Ralf Lübben
    Year: 2009
    Funding: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)
    Duration: 2.5 years