• Zielgruppen
  • Suche
 

PMSE-xG

Projektbeschreibung

Das PMSE-xG Forschungsprojekt betrachtet erstmalig die zukunftsweisende, innovative Nutzung von Mobilfunktechnologien der vierten (4G+) und Entwicklungen der kommenden fünften Generation (5G) spezifisch für die Produktions-, Veranstaltungs- und Konferenztechnik ("Programme Making and Special Events", PMSE) anhand von Lösungskonzepten und Machbarkeitsnachweisen für ausgewählte Zielapplikationen von Audio- und Video-PMSE.

Das IKT forscht im Rahmen des Projekts an innovativen Publikumsdiensten aus den Bereichen 3D-Audio und Augmented Reality Audio, die durch die Nutzung von 5G-Mobilfunktechnologie bei Live-Events ermöglicht werden. Ziel ist es u.a. den Zuhörern von Live-Konzerten neue Arten des Musikgenusses zu eröffnen, die Sprachverständlichkeit bei redebasierten Veranstaltungen zu erhöhen oder Menschen mit besonderen Bedürfnissen die diskriminierungsfreie Teilhabe an Kulturveranstaltungen oder Konferenzen zu ermöglichen.

Partner